Die Einrichtungen von Forschung und Entwicklung bei EagleBurgmann

Die Abteilung Forschung und Entwicklung von EagleBurgmann ist global vernetzt und beschäftigt weltweit ca. 460 Mitarbeiter. Neben den zwei Zentren für Forschung und Entwicklung in Deutschland und Japan betreiben wir weitere Abnahmeprüfstände an verschiedenen Standorten weltweit.

EagleBurgmann verfügt weltweit über mehr als 50 Prüfstände für die verschiedensten Aufgaben. Darüber hinaus betreiben wir in fünf Centers of Competence (CoC) dynamische Abnahmeprüfstände für Kompressorendichtungen.

Aufgaben

Neben der aktiven Forschungs- und Entwicklungsarbeit führen wir in Deutschland und Japan regelmäßig verschiedene interne Projekte durch. Dazu gehören z.B. Konstruktionserprobungen, Langzeittests an Werkstoffen und Werkstoffkombinationen, Testläufe zur Qualifizierung neuer Produkte, Simulationen mit Originalmedien oder Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Außerdem unterziehen wir viele unserer Produkte Testläufen, bevor sie ausgeliefert werden. So sichern wir höchste Qualität für jedes Produkt. Auf unseren Prüfständen werden Tests unter praxisnahen Bedingungen gefahren.

Auf unseren API 682-Prüfständen (2 in Deutschland, 3 in Japan und 4 in Indien) werden Gleitringdichtungen nach diesem internationalen Standard der Raffinerieindustrie qualifiziert.

Die ATEX -Richtlinie ist gerade für Rührwerksdichtungen von großer Bedeutung, deshalb zertifizieren wir sie auf speziellen Prüfständen für explosionsgefährdete Einsätze. Außerdem führen wir Abnahmen im Beisein von technischen Prüforganisationen oder Kunden durch.

 

Standorte

EagleBurgmann verfügt über zwei große Forschungs- und Entwicklungszentren in Deutschland und Japan. Darüber hinaus ermöglicht uns ein globales Netzwerk von Prüf- und Abnahmeeinrichtungen eine flexible Reaktion auf jede Anforderung unserer Kunden.

Deutschland

In Wolfratshausen, Deutschland stehen der Abteilung F&E mehr als 25 Prüfstände zur Verfügung, die mit verschiedensten Medien – Gas, Wasser, Öl, Mediengemische und z.T. auch Originalmedien – gefahren werden.

> Mehr...

Japan

Das japanische Zentrum für Forschung und Entwicklung befindet sich in Saitama, nördlich von Tokio. Auf 19 mit modernsten Sicherheitseinrichtungen ausgerüsteten Prüfständen werden Tests unter unterschiedlichen Bedingungen und für verschiedene Anwendungen sicher und effektiv durchgeführt.

> Mehr...

Weitere Prüf- und Abnahmeeinrichtungen

Unsere Niederlassung im indischen Pune verfügt über hochmoderne, energieeffiziente Test- und Prüfstände auf denen Gleitringdichtungen unter verschiedenen Bedingungen getestet werden können.

> Mehr...

 
Interesse?
Interesse?

Wir suchen ständig nach engagierten Kollegen, die mit ihren Ideen die Dichtungstechnik vorantreiben. Besuchen Sie unsere Karriere-Plattform und werden Sie Teil unseres Teams!

ABC der Gleitringdichtung

Sind Sie auf der Suche nach der Bedeutung eines Begriff aus der Dichtungstechnik? Unser ABC der Gleitringdichtung liefert eine Vielzahl von Definitionen und Erklärungen für dieses Gebiet! Jetzt mehr erfahren...

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice