Dichtungsversorgungssysteme

WEF6  Wasserkühler WEF6
Wasserkühler
Wärmetauscher der WEF6-Baueihe dienen zur Kühlung der Prozess-/Sperrflüssigkeiten in Dichtungsversorgungskreisläufen. Die WEF6-Wärmetauscher entsprechen in vollem Umfang den Vorschriften der API 682 4. Edition. Das Prozess-/Sperrmedium wird durch das Rohr, das Kühlmedium durch das Gehäuse geleitet.
Entlüftung und Entleerung der Prozess-/Sperrmediumseite sowie der Kühlwasserseite ist gewährleistet. Zusätzlich können die Wärmetauscher mit einem Thermometer in der Versorgungsleitung zur Gleitringdichtung kombiniert werden (optional gemäß API 682 4. Edition).
WED5 WED5 Wärmetauscher der WED5-Baureihe (Abbildung: WED5050/A020-D1) werden zur Kühlung von Sperrflüssigkeiten in Dichtungsversorgungskreisläufen eingesetzt. Die WED5 Wärmetauscher sind in 3 Standardlängen lieferbar und entsprechen den API 682 Anforderungen, wobei das Sperrmedium durch das Rohr geführt wird, das Kühlmedium durch den Mantel. Zur einfachen Entleerung der Kühlwasserseite, ist der Wärmetauscher auch mit Entleerungs-Kugelhähnen lieferbar. Ferner können die Wärmetauscher auch mit einer Temperaturüberwachung in der Vorlaufleitung zur GLRD (optional nach API 682) kombiniert werden.
Zirkulation nach API 682/ISO 21049: Plan 21, Plan 22, Plan 23, Plan 41
WEL5 WEL5 Wärmetauscher der WEL5-Baureihe (Abbildung: WEL5200/M001-D0) werden zur Kühlung von Sperrflüssigkeiten in Dichtungsversorgungskreisläufen eingesetzt. Die Wärmetauscher werden aus gewendelten Rippenrohren hergestellt. Kühlmedium ist die Umgebungsluft. WEL5-Wärmetauscher sollten aus diesem Grund an gut belüfteten Stellen im Raum, am Besten jedoch im Freien aufgestellt werden. Das intergrierte Gebläse sorgt hierbei für den erforderlichen Kühlluftstrom. Die WEL5-Baureihe wird als kompakte Systemeinheit komplett montiert geliefert.

Zirkulation nach API 682/ISO 21049: Plan 21, Plan 22, Plan 23, Plan 41